Regionen
Asien

Asien ist der größte Kontinent der Welt. Auf ihm leben mehr als vier Milliarden Menschen und somit der überwiegende Teil der Weltbevölkerung. Da ist es kaum verwunderlich, dass eine immense Vielfalt an Natur und Kultur in den verschiedenen Ländern China, Japan, Singapur, Vietnam, Kambodscha, Malaysia und Thailand zum Entdecken einlädt.

Moderne Megametropolen mit Millionen von Einwohnern wie Shanghai, Hongkong, Singapur und Bangkok errichtet auf Jahrtausende alten Kulturen lassen den Besucher in eine exotische Welt voller Gegensätze eintauchen. Buddhistische Tempel der Ruhe und  Entspannung sowie malerische Natur auf der einen Seite, energiegeladenes Großstadtleben auf der anderen Seite. Fremdartige Geräusche und Gerüche findet man jedoch überall, man vernimmt sie insbesondere aus den vielen Garküchen, die exotische Gerichte hervorzaubern. Wer experimentierfreudig und offen für kulinarische Abwechslung ist, der kann an fast jeder Ecke eine neue Erfahrung für seine Geschmackssinne finden. 

Kreuzfahrten durch Asien sind bei fast allen Reedereien und für jeden Geldbeutel zu finden. Ob AIDA, TUI Cruises, MSC, Costa, Royal Caribbean oder Celebrity Cruises: In der Regel werden 2-3 Länder in Südasien angefahren, aber je nach Länge der Kreuzfahrt können es natürlich auch einige mehr werden. Das tropisch warme Klima macht die sonnige Region zum perfekten Reiseziel, um dem kalten europäischen Winter zu entfliehen. Die optimale Reisezeit variiert jedoch nach ausgewähltem Reiseziel: So ist zum Beispiel für Singapur eine Reisezeit von März bis Oktober am günstigsten, für Penang jedoch Dezember bis März. Betrachtet man alle Reiseziele in Asien, ist der beste Reisemonat der März. 

Aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten sollten Landausflüge in Asien gut geplant werden. In einigen Städten können Landgänge sehr gut selbst organisiert und auf eigene Faust unternommen werden, in anderen ist es wiederum ratsam auf die Ausflüge der Reedereien oder von Drittanabietern zurückzugreifen, um das facettenreichen Asien bestmöglich kennen zu lernen und für sich das Optimale aus dem Landgang herauszuholen.