Regionen
Arabisches Meer
Das Arabische Meer, ein Randmeer des Indischen Ozeans, befindet sich zwischen der Arabischen Halbinsel und Indien. Im Nordwesten grenzt es an den Golf von Oman. Eine Kreuzfahrt durch das Arabische Meer lässt einen die Magie des Orients hautnah erleben.

Die Region rund um das Arabische Meer könnte gegensätzlicher gar nicht sein: Grenzenlose Wüsten, Oasen und Berge mit Kamelen, orientalischen Märkten und typischen Händlern. Und dann plötzlich, inmitten dieser Landschaften, stößt man auf prunkvolle Städte voller Reichtum, ein pulsierendes Leben, Modernität, auf Architektur der besonderen Art und auf die so gewaltigen und schillernden Shoppingmalls, die man in dieser Beschaffenheit noch nicht gesehen hat. Mit einer Sonnengarantie das ganze Jahr über und traumhaften Stränden bietet das Arabische Meer zudem die Möglichkeit der puren Entspannung. Die beste Reisezeit ist im Oktober oder im April.

Fest steht, auf einer Kreuzfahrt durch das Arabische Meer wird man Eindrücke sammeln, die man so noch nicht gemacht hat und die man so schnell nicht mehr vergessen wird. Landausflüge bieten eine gelungene Mischung aus Strandurlaub, Städte- und Kulturerlebnisse und Wüstenabenteuer.
Vor allem die Reedereien AIDA, TUI Cruises, Costa Cruises, MSC Cruises und Royal Caribbean bieten Kreuzfahrten durch das Arabische Meer an. Beliebte Haltepunkte und Landausflüge sind dabei unter anderem in Dubai, Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) oder in Maskat im Oman. Dubai gilt als Stadt der Superlative. Das weltweit einzige 7-Sterne-Hotel „Burj Al Arab“ und das weltweit höchste Gebäude „Burj Khalifa“ dürfte sicherlich jedem ein Begriff sein. Auch hat Dubai durch die künstlich angelegten Palmeninseln auf sich aufmerksam gemacht. Abu Dhabi ist nicht nur Hauptstadt, sondern auch die reichste Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Die religiösen Einrichtungen der Stadt sind besonders Sehenswert. Die prunkvolle Moschee „Scheich Zayed Grand Mosque“ bringt garantiert jeden zum Staunen. Außerhalb der Gebetszeiten haben auch Besucher Zugang. Die Hauptstadt des Oman Maskat ist vor allem auch für ihren Weihrauch bekannt: Die Weihrauchperlen gelten als die besten der Welt. Auch wird oft Halt auf dem Inselstaat Bahrain gemacht. Im Landesinneren der Hauptinsel wächst ein gigantischer Akazien-Baum „Schadscharat al-Haya“ (Lebensbaum). Niemand weiß woher dieser Baum sein Wasser bezieht, weswegen er auch als Naturwunder deklariert wird. Ein absolutes Highlight einer Orient-Kreuzfahrt ist sicherlich auch eine Wüstensafari. Das Farbenspiel, welches Sonne, Himmel und Sand bieten, ist einmalig.

Ausführliche Informationen zu

Icon auf eigene Faust

Landausflüge ansehen

Icon auf eigene Faust